background
Image

Wir bilden Dich aus!

Zu den Führerschein-Klassen
Image

Herzlich Willkommen

Bei uns startet deine Unabhängigkeit - mit den Kumpels spontan unterwegs sein, mit der besten Freundin auf Shopping-Tour oder mit dem Partner in den Urlaub. Wir bilden dich zu deinem Führerschein höchst professionell aus.

• erfahrene Fahrlehrer bilden dich aus
• moderner  Fahrzeugpark
• Theorieunterricht auf dem neusten Stand
• faire Preise in allen Klassen
• Unser Ziel: Das du die Prüfung bestehst!

Wir freuen uns auf dich!

Image

Führerschein-Klassen

Wir können dich in folgenden Führerschein-Klassen ausbilden.

Mofa

Ab 15 Jahren

A

Ab 24 Jahren

B196

Mindestalter 25 Jahre

AM

Ab 15 Jahren

B

Ab 18 Jahren (17 mit Begleitung)

A1

Ab 16 Jahren

BE

Ab 18 Jahren (17 mit Begleitung)

A2

Ab 18 Jahren

B96

Ab 18 Jahren (17 mit Begleitung)

background

Anmeldung

description
Für die Antragsstellung
deines Führerscheins benötigt
das Straßenverkehrsamt folgende

Unterlagen (gilt bei Ersterwerb):

check_circle
Klassen B, B (17), A, A1, M

• Personalausweis oder Reisepass
• Biometrisches Lichtbild neueren Datums
• Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
• Nachweis "Erste Hilfe Kurs
• Formular Antrag BF17
• Begleit Formular Antrag BF17

image

Theorie & Praxis

Die Führerscheinprüfung unterteilt sich in zwei Bereiche - zum einen die Theorieausbildung und zum anderen die Praxisausbildung.

person_pin
Theorieausbildung:

Unser Theorieunterricht ist multimedial, informativ und lebendig gestaltet. Hier kannst du in angenehmer, ungezwungener Atmosphäre teilnehmen und lernst im theoretischen Unterricht alles Wichtige zur Verkehrssicherheit und geltenden Regelungen.

Mit den premierten Vogel-Fahrschullehrmitteln lernst du alle theoretischen Maßnahmen in verschiedenen Lektionen für deinen Führerschein.

directions_car
Praxisausbildung:

Die praktische Mindestausbildung beginnt mit der Grundausbildung und wird mit der besonderen Fahrausbildung (Sonderfahrten) abgeschlossen. Die Dauer der Grundausbildung ist abhängig von der Fertigkeit des Fahranfängers. Der Fahrlehrer erkennt, ob der Fahranfänger die notwendigen Voraussetzungen erfüllt oder nicht.

Nachdem die Grundausbildung abgeschlossen ist, wenn der Fahrschüler auch schwierige Verkehrssituationen bewältigen kann, wird mit den Sonderfahrten begonnen.

Der Fahrschüler muss die Mindestanzahl der Sonderfahrten absolvieren, unabhängig von seinem können.

background

Erste Hilfe

Seit dem 01.01.2016 wird die Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen und Ausbildung in Erster Hilfe durch den neuen Erste Hilfe Kurs ersetzt. Ab sofort muss jeder Fahrschüler einen „Erste Hilfe Kurs“ mit 9 Unterrichteinheiten besuchen.

Bewerber um eine Fahrerlaubnis der Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, C, C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E, L oder T müssen an einem „ Erste Hilfe Kurs“ teilnehmen sowie alle Bewerber zur Wiedererteilung der Fahrerlaubnis.

Wir bilden dich aus!

Wir kümmern uns um Deine Ausbildung und beantworten gerne alle Fragen rund um die Themen Fahrschule und Führerschein.

Image
Werner Müskens
Fahrschulleiter / Fahrlehrerausbilder / Dozent im Berufskraftfahrerwesen / Fahrlehrer aller von uns angebotenen Klassen
Image
Robin Müskens
Fahrlehrer Klasse B & BE / Dozent im Berufskraftfahrerwesen
Image
Sonja Müskens
Büro - Die gute Seele des Betriebes

Fahrschule

Unser Fahrschul-Standort in Sundern - hier halten wir gemeinsam alle Theoriestunden ab und haben immer ein offenes Ohr wenn es Rund um Fragen zu deinem Führerschein geht.

Image Image Image
Image

Mail: info@fahrschule-schreiber-mueskens.de
Telefon: 0 29 33 - 15 77
Mobil: 0171 - 471 94 91

Hauptstraße 154, 59846 Sundern
Bürozeiten: Montag + Dienstag + Mittwoch + Donnerstag
von 17:30 bis 18:30 Uhr